StartseiteFAQAnmeldenLoginImpressum

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)


Teilen | 
 

 Dark Hope - Die Versammlung

Nach unten 
AutorNachricht
Qajal
Gildenführung
Gildenführung
avatar

Weiblich Alter : 34
Mainchar/Lvl : Pandawa 200
Anzahl der Beiträge : 3250
Anmeldedatum : 28.03.09

BeitragThema: Dark Hope - Die Versammlung   Mo 29 Aug 2011, 16:18

: Otomaïs Insel (Dorf der Züchter)
: Dezember 2010


Staub wirbelt auf im Haupthaus der Dark Hope. Es ist später Nachmittag und der Rat hat sich eingefunden, um die Räume für die Versammlung herzurichten. Während Skadi, Pinky und Goldmaid fleißig die Besen und Staubwedel schwingen, schreitet Qajal murmelnd von einem Raumende zum anderen, hält immer wieder inne und kritzelt eine weitere Notiz auf einen ohnehin schon voll geschmierten Zettel.
"Haben wir auch genug Snacks und Getränke besorgt? Wir wissen Alle, wie hungrige Hopies schreien können." In Gedanken an die letzte Hausparty vollzieht Skadi einen kräftigen Besenschub, hustet Staub [Verdammt, es sollte mal endlich Superputzpüppchen geben] und wischt sich eine Träne aus dem Augenwinkel.
"Ich habe einen Rucksack voll Briochetten gebacken!" ruft es enihell aus dem anliegenden Raum, "Und ich habe unzählige Pods Getränke besorgt ... Hab sogar noch ein paar Bier ..." - "Bier?", die Pandadame schaut für einen Augenblick hellwach aus ihren Notizen auf, verfällt aber sogleich wieder in ebendiese - "... aus Indys Kühlschrank gemopst, hoffe, er kriegt's vor dem Treffen nicht mit, danach ist es dann eh egal" feixt Goldi und stellt den Besen zur Seite. "Ich denke, wir haben genug gekehrt, nun kann frau", betont die Cra besonders und wirft einen kritischen Blick zu Spoil, "sich bequem aufs Sofa setzen und die anderen Gildies erwarten." "Ich habe nichts gegen Dreck. Es war ja nicht mal dreckig hier. Und vooor einer DH-Versammlung ist sauber Machen wie Buffen naaach dem Angriff", erwidert der Sacrieur murrend und macht auf dem Sofa, das er zuvor in voller Länge eingenommen hatte, Platz. "Ja, und gegen Blut hast du auch nix, wissen wir ... Vielleicht könntest du dich trotzdem nochmal waschen gehen?" fügt Skadi hinzu und kehrt ein letztes Häufchen zusammen. "Genau, wasch dich, Müffelchen" lacht Goldi und knufft dem Sacri den Ellenbogen in die Seite. "Bäh, Weiber." Spoil springt auf und geht nach draußen. "Hee, das Bad ist daaaa lang" ruft Goldi hinterher, doch zu spät.
Pinky kommt hinzu, schüttelt Staub aus ihren Flügelchen und macht es sich mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck neben Goldi bequem. "Er wäscht sich bestimmt mit frischem Blut", raunt die Eniripsa. Nach einem kurzen Moment des Schweigens lachen alle aus vollster Kehle, Qajal blickt erschrocken auf: "Ist es schon so weit? Ohje, ich muss das noch ma' abschreiben!"



: Derweil irgendwo in Bonta

"Oh Matzel, mach hinne, wir kommen zu spät!", ruft Glücksbärchi die Treppe hinauf, während sie eilig ihre Enutaschen mit Süßigkeiten voll stopft und zur gleichen Zeit versucht, in ihre Latschen zu schlüpfen. "Ja, ja, nur keine Hektik, bin ja schon da." Der rote Sacrieur kommt die Treppe herab, bleibt vor dem Spiegel stehen und lässt Arm- und Brustmuskeln spielen, bis er sein Aussehen für sehr gut befunden hat: "Also ich bin soweit." "Ja, ähm, ich auch ..." [Immer sind die Taschen zu klein, wenns wichtig ist, manno]. Glücksbärchi steckt einen letzten Trool-Lutscher in den überfüllten Rucksack, welcher, als sie das Haus verlassen, in hohem Bogen wieder herausspringt und auf der Türschwelle liegen bleibt.



: Zurück im gigantischen Haus der Züchter,
welches bereits gut gefüllt ist


Während die Enutrofs Maghnus, Indy, Dee und Opa-Hermann Geldbeutel-Vergleichs-Klimpern spielen und sich mit ihren neusten erworbenen Schätzen zu übertrumpfen suchen, bürstet Mrmadlock einem eben beschworenen Krachler den Rücken. Emme und Theela widmen sich hingebungsvoll ihrem Kaffee und besprechen aktuelle Zuchtergebnisse; Cloue, Neth und Laren bilden ein kuschelndes tuschelndes Knäuel und Andere beschäftigen sich vorzugsweise mit süffigem Bworkbier und den dargebotenen Leckereien. ... Bernd steht suchend vorm Buffet. "Sagt mal," wendet er sich an Nightcat und Spoil, die ähnlich verzweifelt neben ihm stehen, "wo sind die Fressmut-Keulen?" "Oder Kanigrou-Rippchen? Das Zeug hier kann man doch nicht essen", angewidert deutet Spoil auf die Nuggets. "Da bleibt dann wohl nur Bier übrig", schlussfolgert Nightcat, die beiden Sacrieurs nicken zustimmend und prosten dem jungen Ecaflip zu.
Plötzlich durchbricht ein Kreischen die Geräuschkulisse. Lillifleur und Chibiusa haben den Raum betreten, die Preisträger der Osa-Love-2010, und während Lillifleur und Opa-Hermann sich in ihrem üblichen Kreischkonzert begrüßen, löst sich Chibi von ihrem Mann und lässt sich von den Anwesenden willkommen heißen. "Männer und ihre Rituale, was soll man da machen", kommentiert sie die Szenerie schulterzuckend.
Kaum ist das Kreischen verebbt (man widmet sich wieder Themen wie der Kunst des Magens oder der neuen Mode von Frigost Boss), hallt ein dumpfes Poltern und Fluchen aus dem Eingangsbereich. Kurze Stille tritt ein ...
"Klingt nach Bärchi" sagt Lila-Lavin und nippt an seinem Bier. "Jo, hat sie wieder die Leiter mit einem Schritt genommen" witzelt Tetratera, allgemeines Kichern erklingt. Glücksbärchi und Matzel betreten den Raum, gefolgt von Gelbling, der einige Falten aus seinen Flügeln streicht und seine Weste zurecht rückt. "Und der kleine Gelbi hat schon wieder so große Augen ..." - "... der hat bestimmt wieder den Trutern beim Poppen zugeguckt" vervollständigt Dee Teras Gedanken und verschüttet vor Lachen etwas Bier. "Oh nein!"
Leise wie eine Katze, zumindest doch leiser als der Tumult im Haus, kommt auch Moria herein und bahnt sich einen Weg durch die Hallos und Knuddeleien zu einem gemütlichen Plätzchen. Dann erhebt sich Skadi und macht mit mehrmaligem Räuspern auf sich aufmerksam. "Dann sind wir jetzt wohl komplett und können beginnen."
"Um was gehts noch mal?" wendet sich Discount leise an Jovi, der gerade zufrieden an einem Nuggets kaut. "Weiß nicht, Nuggets?" "Um die Gildenvorstellung" klärt Naffine auf und lächelt. "Ach ja, die jungen Leute sind noch so aufmerksam" schmatzt Jovi und greift nach einem weiteren Snack.
Skadi wendet sich an Qajal, die bereits nach dem nächsten Bier greift. "Bubu, wärst du soweit?" Wie ertappt schreckt die Pandadame zusammen und stellt betreten das Bier ab. "Ähm, ja ..." sie kramt ihren Zettel hervor, "es geht um unsere neue Gildenvorstellung bzw. das Anwerben neuer Mitglieder ..." "Hauptsache Mädels, die meinen Bart zerzausen!" ruft ein Opa dazwischen und andere Kommentare ("Starke sexy Sadi-Männer!" "Cras! Xeloren!" "Wammelfreunde!" ) folgen. Unbeirrt fährt die Panda fort: "Ich habe bereits Notizen vorbereitet, die, habe ich soeben beschlossen, von Spoil vorgetragen werden, der hat schließlich ne stärkere Stimme. Danach kann dann diskutiert werden." Eilig drückt sie dem Sacri den Zettel in die Hand und verdrückt sich mit dem Bier in die sitzende/liegende Menge, ohne vorher auf ein schelmisches Grinsen in Richtung Skadi zu verzichten. "Nun denn, Spoil, dann leg mal los." schließt Skadi bemüht ernsthaft und setzt sich ebenfalls.
Verdattert, aber angesichts der scheinbar aussichtslosen Lage, überfliegt Spoil mit einem Stirnrunzeln Qajals Notizen und beginnt kommentarlos zu lesen:




Im Gemenge des Züchterhauses herrscht vollkommene Stille, als hinge jeder seinen eigenen Gedanken nach [Habe ich das Koppelgatter wirklich geschlossen? Ich bin mir nicht sicher, vielleicht hätte ich noch mal nachsehen sollen. Aber es ist doch bestimmt geschlossen. Ach, und wenn doch nicht?]. Es ist so still, dass gedämpft die Rufe der Kidos zu hören sind. Weiche, warme, liebliche Rufe der Kido-Mütter nach ihren Küken ...
Ein unterdrückter Rülpser ist zu hören, jedoch Niemandem mehr zuzuordnen. Kichern und Raunen kommt auf, erste Hopies melden sich zu Wort. "Also ich finde das gut so" sagt Agentx und Einige geben Laute der Zustimmung von sich. "Ich weiß nicht, klingt das ein bisschen zu gehoben vielleicht?" fragt Bärchi etwas unsicher in die Runde, "Kannst du's vielleicht nochma' vorlesen? Hab schon wieder was vergessen." Spoil verzieht das Gesicht und reicht ihr als Antwort das Schreiben.
"Ich finds ja so auch gut, aber da steht ga' nix von Gewammel drin", nachdenklich bearbeitet Zausele seinen Bart. "Naja, Kawotten gibts später, hab welche dabei", Chibi grinst breit, "Und ich hab Maunzebrot mitgebracht!" fügt Emme aufgeregt hinzu, einige Andere jauchzen vor Freude.
"Also ich denke, man könnte vielleicht noch das mit der Gesinnung anbringen?" meldet sich Cloue zu Wort, doch zerstreut sogleich: "... Mh, obwohl." Skadi bestätigt die Zweifel des Enis: "Ich denke, wenn wir nichts von Gesinnung erwähnen, sollte unser Standpunkt schon klar werden: dass es zweitrangig ist." (Zustimmendes Gemurmel.)
"Ich finds auch gut so, was soll man da schon noch sagen ..." - es knattert fast unhörbar - "... Wir sind nicht Viele, aber dolle." Wirft Neth trocken ein. "Ohhooo", jauchzt Cloue, "das war das Süßeste, was du je auf Iopinesisch gesagt hast!", und wirft sich Neth an den Hals, derweil ein anderer Eni erschrocken vom Sofa purzelt. "Uch." Leicht errötet schiebt sich Laren eine Strähne aus dem Gesicht und steuert, den Moment der Verlegenheit hinter sich lassend, auf die Briochetten zu.
"Wer nicht zu uns kommt, ist selbst schuld. Ich schlage vor, wir beginnen mit dem lauten Teil des Abends" sagt Lilli und wühlt bereits in seiner Tasche [Erstmal die Mädels aufscheuchen]. Chibi und Emme beginnen, verzauberte Kawotten und Maunzebrote auszupacken, Bärchi schmeißt sogleich ihre Süßigkeiten dazu. Theela macht bereits neuen Kaffee, Maddie versucht seinen Krachler als Weihnachtsbaum zu dekorieren und Eracer holt sich unter den prüfenden Augen von Pinky sein drittes Bier. Irgendwo jammert es ("Ich will ein Steak!" ). Lilli hat gefunden, wonach er gesucht hat. Kurz danach ertönt "Gööörls just wanna have fun" ... es wird geprostet, gekleckert und gesungen. Die Menge beginnt, sich zu bewegen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://keinverlag.de/alpha.kv
 
Dark Hope - Die Versammlung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung an die gilde Dark-Hope [ABGELEHNT]
» Berufung in die Halle der Ehre - Dark Lady Pandora
» Paris Love | FSK 18 | Anime/Manga - Dark Fantasy

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: DARK HOPE indofus :: Spielplatz :: Sandburgenkasten-
Gehe zu: